27.07.2018 - Freisprechung im Baugewerbe

20 Zimmerer, 11 Maurer und Betonbauer, 5 Fliesen- Platten- und Mosaikleger und 1 Hochbaufacharbeiter wurdem am 27. Juli 2018 in der überbetrieblichen Ausbildugnsstätte der Baugewerbe-Innung in Mölln von Obermeister Markus Räth von den Pflichten des Ausbildungsvertrages freigesprochen.

Weiterlesen: 27.07.2018 - Freisprechung im Baugewerbe

03.07.2018 Freisprechung im Friseurhandwerk

6 Junggesellinnen im Friseurhandwerk des Kreises Herzogtum Lauenburg freuten sich über ihren Gesellenbrief, überreicht von Obermeisterin Dagmar Bares-Rausch.

Weiterlesen: 03.07.2018 Freisprechung im Friseurhandwerk

18.6.-22.6.2018 - Bauhandwerkertage der Baugewerbe-Innung und des BBZ Mölln

Lautes Hämmern dringt aus der Halle in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung für den Kreis Herzogtum Lauenburg (ÜAS) am Schäferkamp in Mölln. Nägel werden in Holzwürfel  versenkt, Steine nach Vorgabe „gemauert“, Fliesen für ein Mosaik geschnitten.Eine vierte Klasse der Till-Eulenspiegel-Schule Mölln übt  sich mit großem Elan in bauhandwerkstypischen Arbeiten. Es ist  Bauhandwerkertag in der ÜAS.

Weiterlesen: 18.6.-22.6.2018 - Bauhandwerkertage der Baugewerbe-Innung und des BBZ Mölln

25.03.2018 - Zwei Bootstege zum Anfährfest rechtzeitig fertig

Im Herbst letzten Jahres trat der Kreis an die Baugewerbe-Innung Kreis Herzogtum Lauenburg heran, mit der Bitte um Hilfestellung für die Errichtung von zwei Bootstegen.
Die Planungen dazu machten die Zimmererlehrlinge des 1. Lehrjahres in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung zusammen mit dem BBZ-Mölln.

Weiterlesen: 25.03.2018 - Zwei Bootstege zum Anfährfest rechtzeitig fertig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok