21.07.2017 – Freisprechung im Tischlerhandwerk

2 Tischlerinnen und 11 Tischler wurden durch Obermeister Walter Urbrock am 21. Juli 2017 im Berufsbildungszentrum Mölln von den Pflichten des Lehrvertrages freigesprochen.
Innungsbester wurde Simon Lucas Schloz vom Ausbildungsbetrieb Walter Urbrock aus Ratzeburg,  den alljährlich ausgelosten Publikumspreis für sein Gesellenstück gewann Leif-Eric Müth vom Ausbildungsbetrieb Matthias Endres, Mölln.

Alle Prüflinge freuten sich über die bestandene Prüfung und die Aushändigung ihrer  Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe aus den Händen  von Obermeister Urbrock und Gesellenvertreter Bodo Schwenke. Die Abschlusszeugnisse des BBZ Mölln wurden von  Oberstudienrat Andreas Bergmann überreicht.
Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Carmen Buck und Klaus Bergmann.

(Weitere Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie)

 

 Ihre Prüfungszeugnisse erhielten:

Timo Bollhorn, Tischlerei Claussen GmbH, Geesthacht -  Vivien Bruckhoff, Perspektive Bildung gGmbH, Bad Oldesloe
Daniel Gerigk, Frans Harms KG, Kollow - David Gille, J. Lantz Fenster und Türen GmbH, Trittau -
Patricia Küther, J. Lantz Fenster und Türen GmbH, Trittau -  Leif-Eric Mühtz, Matthias Endres, Mölln -  Simon Lucas Schloz, Walter Urbrock,Ratzeburg -  Jannis Thomsen, Gold GmbH Bau- und Möbeltischlerei, Wentorf - Leon Conner Visser, Franz Harms KG, Kollow, - Maikel Wagner, Uwe Burmeister Tischlerei GmbH, Schwarzenbek - Tobias Wickborn, Manfred Möller, Büchen - Jan-Niklas Willms, Tischlerei Lange e. K., Büchen - Yannik Kraack, Gold GmbH Bau- und Möbeltischlerei, Wentorf